TV Gladbeck II siegt zuhause und bleibt in der Nordparkhalle ungeschlagen

TV Gladbeck II – TSG Sprockhövel II 22:20 (13:10)

Erfolgreichster Werfer mit 7 Toren

Erfolgreichster Werfer mit 7 Toren war Jan Niklas May

Erstmals in dieser Saison hatten wir einen kompletten 14er Kader an Bord. Gefehlt haben noch Neuzugang Maik Lawitsch und der nach Namibia gereiste Kolja Nachtigal. Der Gegner aus Sprockhövel reiste mit vielen Kräften an, die zuletzt in der ersten Mannschaft (Kreisliga) aktiv waren. Von daher wurde ein schweres Spiel erwartet.

Bis zum 3:3 war es ein offenes Spiel. Unsere Abwehr konnte sich zum Spiel gegen Westerholt III deutlich steigern und erkämpfte Ball für Ball. Nach einer 7:4 Führung konnten wir über 10:7 auf eine 13:10 Führung zum Pausentee spielen. Diese Führung war auch verdient, da wir insgesamt die bessere Mannschaft in Halbzeit 1 waren.

Nach der Pause blieben wir unserem Spiel treu und erhöhten auf 17:13. Die Abwehr stand in der 6:0 sehr sicher und ließ den Sprockis wenig Platz für Ideen. Aufgrund von Zeitstrafen auf unserer Seite hat der Gegner immer wieder die Chance bekommen sich heran zu kämpfen. Nach einem 18:16 erhöhten wir durch einen Treffsicheren Jan Niklas May vom 7m-Punkt auf 21:17. Allerdings konnten wir diese Führung nicht clever ausspielen, sodass es am Ende nochmal spannend wurde. Eine Minute vor Schluss erzielte Jan-Niklas May den Siegtreffer durch einen 7m zum 22:20.
Es spielten und trafen:
Jan Niklas May (7), Jan Eulering (5), Flo Troue (3), Robin Kaminski (2), Christian Rotzoll, Henry Merten, Bene Steinbach, Timo Schäfer und Mathias Welder (je 1), Julian Haske, Lars Blankenburg, Thomas Harnischfeger, sowie Jan Paul Steinbrich und ein bärenstarker Dennis Böker im Tor.

Erster Saisonsieg für die C2

C2 mit erstem Saisonsieg gegen TV Wanne

Mit einer klaren Leistungssteigerung nach der ersten Auszeit hat die C2 das Spiel gegen TV Wanne 1885 nach einem katastrophalen Beginn noch gedreht. Aus einem 1:4 wurde bis zur Pause ein 8:8. Nach der Pause hat wurde aus dem Unentscheiden dank starker Deckungsleistung und endlich mal konsequenter Chancennutzung ein, am Ende absolut verdientes, 20:16. Der erste Saisonsieg ist perfekt und auf dieser Leistung kann das noch junge Team aufbauen.

TVG: Ö. Aktas, N. Chylecki, F. Hraschan (1), F. Kasper (6/2), M. Klauss (1), L. Knott, D. Lukenda (2), S. Novembri (7), F. Peintinger, P. Rudel (3), J. Schulte-Pelkum

Das kommende Wochenende

1.10  12.30 Uhr  HSC Haltern-Sythen – #C1 – verlegt

1.10  13:30 Uhr #C2 – TV Wanne 1885 e.V. (a.K.)  20:16(13:10)

1.10  15:30 Uhr  #A – Handball Westfalia Scherlebeck e.V. 31:41 (13:16)

1.10  17:45 Uhr  HSC Eintracht Recklinghausen e.V.  – #B1 21:30 (9:17)

1.10  20.00 Uhr  #Erste  – PSV Recklinghausen 2 20:19 (14:10)

Ab 13 Uhr gibt es auch oben am Verkaufsraum eine Stickertauschsbörse, wo ihr untereinander die doppelten Sticker tauschen könnt.

 

2.10 17.00  Uhr #D1 – HSG DJK Rauxel-Schwerin e.V.