Blankenburg und Berg bringen A-Jugend den Sieg

TV Gladbeck A-Jugend – TV Mengede 38:30 (17:14)

10-facher Torschütze Stephan Berg

„Am Ende war es ein Pflichtsieg. Gegen den Tabellenletzten kann man als Favorit nur schlecht aussehen, wenn man keine 100%ige Leistung abruft,“ sagte Trainer Schmidt nach dem Spiel. Lange Zeit tat sich der älteste Nachwuchs gegen das Schlusslicht schwer, aber gewann am Ende verdient, auch die starke Leistung von Stephan Berg im Angriff.

Read More

Zweite entzaubert den Spitzenreiter

HTV Recklinghausen 2 – TV Gladbeck 2                   20:27 (10:12)

Am Samstag gastierte die Zweitvertretung beim Spitzenreiter HTV Recklinghausen 2. Unterstützt durch die aufgrund des Siegtreffers nach Spielende euphorisierten A-Jugendlichen Lars Blankenburg und Henrik Talhoff sowie A-Jugendcoach und Zweite-Spielertrainer Patrick Schmidt konnte man mit einem viel versprechendem, ausgeglichenen Kader ins Spiel gehen. Das Warmmachen wurde von Partyschlagern der Mallorcakategorie untermalt, während der Besprechung vor Spielbeginn plärrte Helene Fischer durch die Kabinen, was letzten Endes zu einer sehr gelösten Stimmung fast schon im Sinne von „Cool Runnings“ führte. Wie bei den jamaikanischen Bobfahrern stand der Spaß am Sport im Vordergrund, verbunden mit dem Vorsatz, den Spitzenreiter aus der Kreisstadt möglichst lange zu ärgern und eventuell sogar ein Beinchen zu stellen.

Read More

B1 ohne große Chance in Hagen

VFL Eintracht Hagen 2 – TV Gladbeck             36:21 (19:11)

Am Samstag ging es zur B-Zweitvertretung des Bundesliganachwuchses nach Hagen. War man im Hinspiel noch fast auf Augenhöhe und verlor am Ende mit 22:26 gegen den Tabellenführer der Verbandsliga VFL Eintracht Hagen 2, so chancenlos war die B1 im Rückspiel in Hagen. Hagen 2 gewann am Ende deutlich mit 36:21 gegen den TV. Read More

C2 spielt Unentschieden bei starken Kreisstädtern

ETG Recklinghausen – TV Gladbeck  26 : 26  (HZ 12 : 13)

gegenüber der enttäuschenden 20 -40 Heimniederlage vor 14 Tagen gegen die weiterhin verlustpunktfreie JSG Ost-Vest, zeigte sich die C2 an diesem Wochenende deutlich verbessert. In einem, über weite Strecken, offenen Spiel trennte sie sich Samstag in Recklinghausen von der ETG Recklinghausen verdient unentschieden mit 26 : 26. Read More

A-Jugend gewinnt Krimi

TV Gladbeck A-Jugend – SV Westerholt 32:31 (14:13)

Weitkamp hat das entscheidene 32:31 durch einen direkten Freiwurf nach Spielende erzielt.

„Das war nichts für die Nerven. Aber genau solche Spiele machen den Handball so geil“, so das Fazit von Trainer Patrick Schmidt. Nach einer spannenden Partie hat der älteste Nachwuchs vom TVG nach dem Schlusspfiff mit einem direkten Freiwurf das Spiel für sich entschieden. Der Mann des Spiels hieß Finn Weitkamp, der mit dem Freiwurf unter die Latte das entscheidene Tor im Spiel geworfen hat.

Read More

Zu passives Spiel

TV Gladbeck – HC Westfalia Herne (7:14) 12:28
Das vorletzte Saisonspiel bestritt die junge Gladbecker Mannschaft gegen einen starken Gegner aus Herne. Vor dem Spiel war allen bewusst, dass es kein leichtes Spiel werden würde. Aufgrund von Krankheitsbedingten Ausfällen mussten die Gastgeber das Spiel mit nur 7 Spielern bestreiten.
Die Mannschaft startete gut in das Spiel hinein, nutzen jedoch vorne ihre gut heraus gespielten Chancen nicht. Aufgrunddessen konnte Herne mit einfachen Tempogegenstößen schnelle Tore erzielen. Im Angriffspiel wurde der Ball nicht konsequent genug zum Tor gezogen, sondern einfach nur zum Nebenmann gespielt. Man konnte jedoch erkennen, dass wenn die Mannschaft ihr Können zeigte, dies mit schnellen Toren belohnt wurde. So ging es mit 7:14 in die Halbzeit. Dort wurde noch mal angesprochen, den Ball vorne laufen zu lassen, dabei jedoch Richtung Tor zu gehen. Die zweite Halbzeit starrte ähnlich wie die erste, einfache Ballverluste führten zu schnellen Toren der Riemker. Aufgrund der wenigen Spieler ging der Mannschaft langsam die Luft aus, so dass die Gäste den Abstand noch weiter ausbauen könnten. ,, Man konnte in einigen Phasen sehen, dass die junge Mannschaft trotz des Altersunterschied mithalten konnte,“ so das Fazit des Trainerduos.

,,Geringe Aussicht auf Erfolg; worauf warten wir noch?!‘‘

E1-Jugend Kreisklasse

TV Gladbeck – VfL Bochum 14:23 (7:12)

,,(…),geringe Aussicht auf Erfolg; worauf warten wir noch?!‘‘ Mit diesen Gedanken im Herzen kämpften die Handballpiraten gegen den außer Kornkurrenz spielenden Vfl Bochum, welcher mit teilweise D-Jugendlichen antrat. Doch hingegen aller Erwartungen spielten die Piraten eine Handball, welchen sie nie zuvor gezeigt haben. Read More

TV B2 mit 42 Treffern gegen Herne…

Spielbericht Kreisliga männl. B

TV Gladbeck II : Westfalia Herne 42:25 (HZ 18:12)

Nach 6 Absagen kurz vor dem Wochenende, war Trainer Nachtigal schon mehr als bedient, bevor die Partie gegen den Vorletzten überhaupt angepfiffen wurde. Henning Crosberger musste als Feldspieler das Tor hüten und machte seine Sache richtig gut. Der ebenfalls geschwächte Gast aus Herne verfügte allerdings nur über einen technisch guten Spieler (C-Jugend), der die Gladbecker Abwehrspieler mehr als einmal schlecht dastehen ließ, so dass es nach einer holprigen Anfangsphase gelang, sich kontinuierlich bis zur Halbzeit auf 6 Tore ab zu setzen. Read More

B-Jugend verliert knapp

TV Gladbeck – Letmather TV 2              25:26 (9:11)

Am Karnevalssamstag gastierte die Oberligareserve aus Letmathe in der Nordparkhalle. Die Zuschauer bekamen an diesem Tag kein gutes Verbandsligaspiel zu sehen. Zu schwach waren die Leistungen der beiden Mannschaften. Am Ende gewann Letmathe ein wenig glücklich mit einem Siebenmeter 30 Sekunden vor Schluss mit 26:25 in Gladbeck.

Die Vorzeichen für dieses Spiel waren alles andere als gut. Da über die Hälfte der Mannschaft auf einer 1 ½-wöchigen Skischulfreizeit weilte, konnte das Team in den letzten 2 Wochen keine vernünftige Trainingseinheit absolvieren. Dies spiegelte sich vor allem zu Beginn der Partie wieder. Der TV vergab reihenweise gute Chancen aus aussichtsreicher Position. Anstatt mit einer Führung von 3-4 Toren davon zu ziehen, liefen die Blau-Weißen immer einer 2-3 Toren Rückstand hinterher. Letmathe 2 führte 7:4 (16. Min.) bzw. 9:5 (21. Min.). Zur Pause kämpfte sich die Lechert-Sieben bis auf 2 Tore auf 9:11 heran.

Der 2. Spielabschnitt änderte zunächst nicht viel am Spielverlauf. Der TV tat sich sowohl in der Abwehr als auch in seinem Angriffsspiel ziemlich schwer. Irgendwie fand das Gladbecker Team an diesem Tage nicht wirklich ins Spiel. Individuelle Fehler in der Abwehr und vergebene Chancen im Angriff prägten die ersten 10 Minuten der 2. Halbzeit. Letmathe 2 führte mit 16:14 (35. Min.) bzw. 23:21 (47. Min.). In der 47. Minute führte Letmathe weiterhin mit 25:23. In den letzten 3 Minuten kämpfte der TV noch einmal um jeden Ball. Lechert traf 1 ½ Minuten vor dem Ende zum 24:25 und Crosberger glich sogar unter dem Jubel der Fans zum 25:25 aus. 30 Sekunden vor Schluss kassierte der TV dann eine 2 Minuten Strafe gegen Crosberger. Den anschließenden Siebenmeter konnte Letmathe zum 26:25 verwerten. In den letzten 5 Sekunden gab es noch einmal einen Freiwurf für den TV, der aber nicht mehr genutzt werden konnte. Am Ende siegte Letmathe 2 etwas glücklich mit 26:25 beim TV. Bestnoten verdienten sich an diesem Tage vor allem Crosberger aus der B2 des TV Gladbeck auf Rechtsaußen, der seine klasse Leistung mit 7 Toren krönte, und Alex Kraus auf der Mitte, der den fehlenden Kläsener mehr als gut vertrat.

Trainer Lechert: „Das war sicherlich eines unserer schwächeren Spiele gegen einen durchaus schlagbaren Gegner. Letmathe hat am Ende sicherlich etwas glücklich gewonnen. Ein Unentschieden wäre durchaus machbar gewesen.“

TV: Semnet, Lechert (7), Kraus A. (2), Lelgemann (2), Costalunga (4/1), Stremmer (1), Crosberger (7), Nolte, Kraus M. (2), Talhoff. B.