TV Gladbeck – HSC Haltern-Sythen 21:19 (11:8)

Die D-Jugend des TVGs konnte gegen Haltern den zweiten Saisonsieg einfahren. Nach der Niederlage am letzten Wochenende, waren alle gespannt wie das Team dieses Spiel auftritt.
Der TV startete gut in das Spiel, was vor allem an einer guten Deckung lag. Dadurch konnten immer wieder Bälle gewonnen werden, wodurch man sich nach und nach von dem Gegner absetzten konnte. Nach 15 Minuten hatte sich die Mannschaft eine souveräne sechs Tore Führung (10:4) erarbeitet. Jedoch ließ die Konzentration nach, wodurch Haltern auf drei Tore heran kommen konnte. So ging es mit 11:8 in die Kabine. In der zweiten Halbzeit konnte sich die Mannschaft zwar immer wieder leicht von Haltern absetzten, aber Haltern kam immer wieder auf ein Unentschieden ran. Letztendlich konnte der TV eine zwei Tore Führung über die Zeit bringen (21:19).
Rückblickend lässt sich sagen, dass es ein verdienter Sieg war, welcher sicherlich nicht so knapp hätte sein müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.